Mediation Catherine Dumas

Logo médiation catherine Dumas

Mediation mit Catherine Dumas -. Ihre professionelle Mediatorin

Play Video about Médiatrice Catherine Dumas - présentation

Es geht nicht darum, zu überzeugen, sondern zum Nachdenken anzuregen. Bernard Weber

Formation à la gestion des conflits

Mir geht es darum, Menschen dabei zu helfen, Probleme und Konflikte zu lösen, neue Perspektiven zu entdecken und zu individuellen und nachhaltigen Lösungen zu gelangen.

Ich betrachte Konflikte und Krisen als wesentliche Prozesse, um voranzukommen. Sie generieren Möglichkeiten für positive Veränderungen und Entwicklungen.

Ich vermittle zwischen zwei Konfliktparteien, innerhalb von Gruppen und Teams oder zur Verbesserung der Beziehungen zwischen Unternehmen und Kunden. In einem interkulturellen Kontext können die Gespräche auf Wunsch in Deutsch, Französisch oder Englisch – oder in einer Kombination aus allen drei Sprachen – geführt werden.

Absolventin derEPMN (Ecole Professionnelle de la Médiation et de la Négociation), und interkulturelle Mediatorin des REGC (Réseau Européen de Gestion des Conflits).

Ich bin auf den Gebieten Unternehmensführung und Interkulturalität spezialisiert. Ich begleite Organisationen und Unternehmen in der Region Grand-Est sowie im Dreieckland (Schweiz/Deutschland/Frankreich) bei Konflikten und Streitigkeiten. 

Ich bin Expertin für Beziehungen, Mediatorin und Trainerin für Konfliktmanagement. Ich bin in vielen Unternehmen aktiv an der Mobilisierung beteiligt, die seit einigen Jahren zur Prävention psychosozialer Risiken stattfindet.

Meine Techniken basieren auf dem systemischen und strukturierten Konfliktansatz, welcher auf den Verfahren, die ich bei EPMN und REGC erlernt habe, sowie auf den inspirierenden Überlegungen von Mediationsexperten wie Jacques Salzer, Thomas Fiutak und Friedrich Glasl basiert. Darüber hinaus nutze ich Prinzipien der Gewaltfreien Kommunikation. Diese Methoden vervollständige ich mit meinem beruflichen Know-how, meiner großen Erfahrung, meiner interkulturellen Sensibilität, einem respektvollen und wohlwollenden, dynamischen und kreativen Ansatz.

Karten ein Punkt

Das multikulturelle Umfeld ist mir durch meine Aufenthalte in Afrika (7 Jahre), Südamerika (3 Jahre) und Deutschland (20 Jahre) vertraut. Mit Dankbarkeit und nicht mit Angst habe ich gelernt, Veränderungen und andere Menschen zu akzeptieren, statt zu ertragen und aufzubauen statt zu zerstören. Dadurch konnte ich meinen Beruf auf Vertrauen aufbauen, indem ich anderen Menschen wohlwollend und empathisch zuhöre und meine Werte teile. Ich respektiere ausserdem die Ethik des Mediators und den Kodex der Mediation Livre blanc ich garantiere Neutralität, Allparteilichkeit, Unabhängigkeit und Vertraulichkeit.

Meine Leistungen

Mediation

Konfliktträchtige familiäre Situation

Streitigkeiten, Konflikte am Arbeitsplatz. 

Mangelnde Kommunikation im Team, keine Zusammenarbeit.

 

Coaching - Begleitung - Ausbildung

Umgang mit Konfliktsituationen.

Einführung in der Mediation 

Besser kommunizieren, Dialoge einleiten und seine Bedürfnisse ausdrücken können.

Antworten finden